Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten Heilmethoden, die schon vor Jahrtausenden genutzt wurde.

Pflanzenheilkunde dient der Heilung, Linderung und der Vorbeugung von Krankheiten. Die heutige Phytotherapie kennt zwei unterschiedliche Ansätze: Die naturwissenschaftlich orientierte und die erfahrungsheilkundlich orientierte Therapie mit dem umfangreichen Wissen über die traditionelle Anwendung. Die Phytopharmaka könne bei akuten und bei chronischen Beschwerden eingesetzt werden. Bei schweren Erkrankungen sind Sie als begleitende Medikation möglich. In Form von Tees, Tinkturen, Tabletten, Wickeln, Salben u.a. kommen die arzneilich wirksamen Pflanzen oder Pflanzenteile äußerlich und/oder innerlich zum Einsatz.