Ohrakupunktur / Implantatakupunktur

Dieses Diagnose- und Therapiekonzept wurde von dem französischen Arzt Nogier entwickelt. Er geht von der Vorstellung aus, dass sich alle Organe des Körpers im Ohr wiederspiegeln, das Ohr also ein Mikroformat des gesamten Organismus darstellt. Auffällige Punkte und Areale werden mit einem Punktsuchgerät identifiziert und genadelt, aber auch massiert. Durch die Stimulation des Ohres lassen sich Energien im gesamten Organismus auslösen.
Anwendungsbereiche:

  • akute Erkrankungen, Neuralgien
  • Störungen des Bewegungsapparates
  • psychosomatische Beschwerden
  • Süchte (Raucherentwöhnung)